WWF und Impact Hub Vienna starten mit innovate4nature den ersten Business-Ideenwettbewerb zum Schutz und Erhalt der Biodiversität in Österreich. Einreichungen mit Ideen, wie unsere Vielfalt geschützt werden kann, sind noch bis 2. Oktober 2016 möglich!

 

Der Verlust der Artenvielfalt ist neben dem Klimawandel die größte globale Umweltbedrohung unserer Zeit. Mit dem innovate4nature Businessideen-Wettbewerb suchen der WWF und das Impact Hub Vienna besonders impactstarke Ideen und Geschäftsmodelle mit hohem Wachstumspotenzial, die zum Ziel haben, die heimische Vielfalt zu retten.

Wer kann einreichen und wann ist die Deadline?

Einreichen können StudentInnen, Start-ups, JungunternehmerInnen und solche, die es noch werden wollen. Einreichschluss für eure Ideen ist der 2. Oktober 2016 unter www.innovate4nature.at.

Haende

Für Interessierte bietet Innovate4Nature auch Vorbereitungs-Workshops an. Die Termine: 6.9. in Graz, 7.9. in Linz, 9.9. in Wien und 14.9. in St. Pölten. Mehr Infos und Anmeldung unter: www.innovate4nature.at/workshops/

Alle Einreichungen werden von einer hochkarätigen Jury kritisch geprüft und nach den Kriterien „Biodiversitäts-Impact“, „Wachstumspotenzial der Idee“ sowie „Überzeugungskraft der BewerberInnen“ bewertet.

Was winkt den Gewinnern?

Die drei FinalistInnen erhalten ein Preisgeld von je € 5.000 und eine Reihe von Coaching-Sessions und projektspezifische Workshops.

Und wie geht’s weiter?

Das Grande Finale des Wettbewerbes, bei dem die drei FinalistInnen gegeneinander antreten, findet im Februar 2017 statt. Dem Gewinner oder der Gewinnerin winken:

  • ein Geldpreis in der Höhe von € 10.000
  • eine Mitgliedschaft im Impact Hub Vienna
  • Coachings und Unterstützung bei der Etablierung eines erfolgreichen Start-Ups
  • Präsentation der Businessidee im Rahmen der „ERDgespräche 2017“

innovate4nature ist der Start-up-Wettbewerb des WWF und des Impact Hub Vienna  im Rahmen der Biodiversitäts-Initiative vielfaltleben des BMLFUW – mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.