Die Selbstbeschreibung klingt wie die Ankündigung einer neuen Star Wars  Folge: „In einer Welt der begrenzten Ressourcen, ist der Kampf gegen Lebensmittelverschwendung ein Gebot der Stunde. Die WASTEBOYS …zeigen das Problem der Brotverschwendung auf und liefern den genußvollen Lösungsansatz gleich mit dazu.“ Programmhinweis: Wastecooking, neue Folgen, ab Dienstag, 22. Mai, 23.25 Uhr, ORF eins

 

Bei „Wasted Bier“ geht es um eine echte Innovation in Sachen Kampf gegen Lebensmittelverschwendung: aus Kornspitz und Semmel wird hier Bier gebraut.

ORF, Am Schauplatz

 

Schon die alten Ägypter und Babylonier nutzten hart gewordenes Brot, um ein Urbier herzustellen. Der WASTED-Ansatz, Bier aus unverkauftem Biobrot zu brauen, ist in dieser Form einzigartig. Durch den Einsatz von Waste-Brot wird nicht nur genießbares Gebäck vor dem Müll gerettet. Beim Brauen wird auch Gerstenmalz eingespart.

Wir gratulieren den Waste Boys zu diesem, innovativen Projekt und empfehlen allen Leserinnen die beiden Biersorten KORNSPITZ – Cream Ale und SEMMEL – Lager zu versuchen.

Und gleich noch ein Programmtipp: Einer der Waste Boys ist ab heute bei ORF eins zu Gast: der ORF zeigt anlässlich des Programmschwerpunkts „Schau, wo dein Essen herkommt“ fünf neue Folgen von „Wastecooking“. Programmhinweis: Dienstag, 22. Mai, 23.25 Uhr, ORF eins

Prost!

Mehr zur Bier unter http://wasted-bio-bier.at/